Faszienforschung in den Kinderschuhen


Hier eine kurze Zusammenfassung eines interessanten Artikels über Faszien, den ich in der Washington Post entdeckt habe:

Eines vorweg – die Faszienforschung steckt noch immer in den Kinderschuhen!  
Daher wissen wir leider noch viel zu wenig über die Möglichkeiten dieses FASZInierenden Gewebes.

Die Hauptfunktionen von Faszien sind: 
– “Zusammenhalt des Körpers” 
– Bewegungskoordination und Bewegungsunterstützung
– Informationsgebung über die Stellung des Körpers im 
Raum
– Ermöglichen von Flüssigkeitsstrom 

-> daher ergeben sich auch mannigfaltige Therapiemöglichkeiten bzw Indikationen für eine gezielte Faszienbehandlung. 
Die Faszientherapie bietet nicht nur bei Bewegungseinschränkungen und Schmerzen effiziente Einsatzmöglichkeiten, sondern kann zum Beispiel auch bei Schwellungen, Bauchbeschwerden, Schwindel, pseudoneurologischen Symptomen, etc eingesetzt werden.

Ich denke, dass man bei der Behandlung von Faszien schon jetzt eine moderne und zukunftsträchtige Behandlungsoption wählt, obwohl uns noch gar nicht bewusst ist, welche Möglichkeiten diese Behandlungsform uns in Zukunft noch zusätzlich bieten wird.

Im Anhang der gesamte Artikel.

https://www.washingtonpost.com/national/health-science/everywhere-in-your-body-is-tissue-called-fascia-scientists-are-unlocking-its-secrets/2019/01/25/e0414e3e-f4e0-11e8-80d0-f7e1948d55f4_story.html?fbclid=IwAR1f5bpj_WVtM9JROald5Fnp15BApdOmLGh85hUuqibIb-_Jbx19yrLAcNk

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

ten + one =

×

Make an appointment and we’ll contact you.